Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Aschantikrapferln

Zubereitung

  1. Für die Aschantikrapferln die Erdnüsse auslösen, dann Eiklar zu Schnee schlagen.
    Den Staubzucker langsam einschlagen (am besten löffelweise).
    Haferflocken und ausgelöste Erdnüsse vorsichtig unterheben.

    Mit 2 Kaffeelöffeln kleine Krapferln auf Oblaten setzen.

    Im vorgeheizten Backrohr die Aschantikrapferln bei 160°C backen.

Tipp

Man kann noch halbierte Erdnüsse als Garnitur auf die Krapferln setzen (vor dem Backen).

 

  • Anzahl Zugriffe: 10340
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare27

Aschantikrapferln

  1. Huma
    Huma kommentierte am 16.03.2018 um 13:58 Uhr

    Eine gute Alternative zu den Mandeln und Nüssen.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 16.12.2017 um 21:20 Uhr

    Oft sind vom Nikolo noch Aschanti übrig, gute Verwendung dafür.

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 05.12.2015 um 15:19 Uhr

    einfaches Rezept aber bestimmt lecker .. Danke

    Antworten
  4. Vesna Kauderer
    Vesna Kauderer kommentierte am 05.12.2015 um 00:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 01.12.2015 um 04:41 Uhr

    Super lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Aschantikrapferln