Apfelkuchen von dem Backblech

Zutaten

  • 1 Pkg. Backpulver
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • kg Äpfel (fein-säuerlich)
  • Itrone
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 250 g Rosinen
  • 100 g Haselnusskerne (gehackt)
  • 1 EL Schlagobers
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:
  2. abgeriebene Schale einer unbeh. Zitrone Yield: Belag Yield: Ausserdem Mehl zum zum zum Ausrollen Eidotter zum zum zum Bestreichen
  3. Das Mehl mit dem Backpulver in ein Weitling vermengen. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Butter in Flöckchen auf dem Mehl gleichmäßig verteilen. Zitronenschale, Salz, Zucker und Milch in die Ausbuchtung Form, leicht durchrühren, dann zusammenkneten. In Folie verpackt 60 min abgekühlt stellen. In der Zwischenzeit Äpfel von der Schale befreien, reiben und auf der Stelle in einer Backschüssel mit Saft einer Zitrone und -schale, Rosinen, Zimt, Zucker und gehackten Haselnusskernen vermengen. Dreiviertel des Teiges auswalken, das gefettete Blech damit ausbreiten, einen Rand formen. Die Apfelmischung darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Den übrigen Teig auswalken und in Streifchen schneiden. Die Apfelmischung gitterförmig damit belegen, die Streifchen mit dem mit Schlagobers verquirltem Eidotter bestreichen.
  5. Im aufgeheizten Backrohr eine halbe Stunde bei 225 °C auf mittlerer Schiene backen.

  • Anzahl Zugriffe: 813
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Apfelkuchen von dem Backblech

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfelkuchen von dem Backblech