Apfel-Eier-Frühstück

Zutaten

Portionen: 1

  • 2 EL Nüsse (gehackt)
  • 1 Apfel (geschält, entkernt)
  • 1 EL Rosinen (oder Cranberries)
  • 1 Ei (Größe L)
  • etwas Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Apfel-Eier-Frühstück zunächst eine beschichtete Pfanne erhitzen (ohne Fett). Die gehackten Nüsse kurz anrösten.
  2. Inzwischen den geschälten und entkernten Apfel vierteln und in dünne Scheiben oder Stücke schneiden. Mit den Rosinen zu den Nüssen geben. Etwas Wasser angießen, Deckel drauf geben. Kurz dämpfen bis die Apfelscheiben anfangen weich zu werden.
  3. Das Ei in einer Tasse verschlagen und über die Apfel-Nüsse gießen. Das Apfel-Eier-Frühstück immer wieder mit dem Pfannwender umschichten, bis das Ei stockt.

Tipp

Wem das Apfel-Eier-Frühstück nicht süß genug ist, kann man noch Honig oder Ahornsirup zugeben. Mit Birnen, Bananen oder anderem Obst schmeckt dieses Frühstück auch!

  • Anzahl Zugriffe: 6482
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Apfel-Eier-Frühstück

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Apfel-Eier-Frühstück

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 04.01.2019 um 14:40 Uhr

    schmeckt wirklich gut, ich hab's mit 2 Eiern gemacht und etwas Zucker und Zimt dazu gegeben.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Apfel-Eier-Frühstück