Amarenakirschen

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Amarenakirschen die Kirschen und Zucker abwechselnd in ein großes Glas schlichten. Kirschenkerne (in einem Tüllsäckchen) und Vanillezucker dazugeben und in die Sonne stellen.
  2. Immer wieder schütteln, bis sich der Zucker total aufgelöst hat. Kirschenkerne entfernen und die Kirschen in kleine Gläser umfüllen.

Tipp

Die Amarenakirschen kann man zum Beispiel mit Eis oder auch zu süßen Knödeln servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1765
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Amarenakirschen

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Amarenakirschen

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 08.12.2015 um 19:39 Uhr

    so lange wie Marmelade, wenn man sie nicht schon vorher aufgegessen hat

    Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 08.12.2015 um 08:12 Uhr

    wie lange halten sich die Amarenakirschen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Amarenakirschen