Altwiener Topfenkuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 3 Eier
  • 3/4 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Für die Füllung:

Für die Form:

  • Mehl
  • Fett
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Aus Butter, Mehl, Eier, Backpulver und Vanillezucker einen Mürbteig kneten und kaltstellen.
  2. Für die Fülle Zucker, Butter, Vanillezucker, Dotter und Topfen gut verrühren, Eiweiß zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  3. Eine Bratpfanne gut ausfetten und bemehlen.
  4. Den Teig in zwei Hälften teilen und jede Hälfte in Größe der Bratpfanne ausrollen.
  5. Eine Hälfte des Teiges in die Bratpfanne geben, die Fülle daraufstreichen, dann die zweite Hälfte des Teiges darübergeben.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C  ca. 45 Minuten backen. In der Pfanne abkühlen lassen.
  7. Anschließend herausstürzen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Dieser Kuchen schmeckt nach 2-3 Tagen ganz besonders gut!

     

    • Anzahl Zugriffe: 4153
    • So kommt das Rezept an info
      close

      Wow, schaut gut aus!

      Werde ich nachkochen!

      Ist nicht so meins!

    Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

    Hilfreiche Videos zum Rezept

    Passende Artikel zu Altwiener Topfenkuchen

    Ähnliche Rezepte

    Kommentare0

    Altwiener Topfenkuchen

    Kommentar hinzufügen

    Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

    Rund ums Kochen

    Aktuelle Usersuche zu Altwiener Topfenkuchen