Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Zweierlei Spinat mit Knusperei

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Blattspinat (geputzt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 4 cl Noilly-Prat ((frz. Wermut))
  • 200 ml Hühnerfond
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Piemonteser Trüffel (oder Parmesan nach Belieben)
  • 6 EL Butter (braun)

FÜR DIE KNUSPEREIER:

  • 4 Eier (möglichst mittlere Größe)
  • 4 EL Mehl (griffig)
  • 1 Ei (mit 2 EL Schlagobers versprudelt)
  • 100 g Weißbrot (trocken, gerieben)
  • Erdnussöl (zum Frittieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Spinat die zimmertemperierten Eier in Wasser ca. 2 Minuten kochen, abschrecken und mit Hilfe eines Löffels vorsichtig aus der Schale lösen. Behutsam zuerst in Mehl, dann im Ei-Obersgemisch und zuletzt in Bröseln panieren.
  2. Für den Cremespinat die gehackten Schalotten in Butter anschwitzen. Mit Noilly-Prat ablöschen, mit Hühnerfond aufgießen und einkochen lassen. Obers zugießen und wiederum um die Hälfte einkochen.
  3. Etwa 300g Blattspinat kurz in viel Salzwasser blanchieren (überbrühen) und in Eiswasser abschrecken. Abtropfen lassen, in der Küchenmaschine zerkleinern und in die Obers- Reduktion einmengen. Gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Warm stellen.
  4. Für den Blattspinat in einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und den gut abgetropften Spinat darin scharf anrösten. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und auf einer Kückenrolle abtropfen lassen.
  5. Die panierten Eier in heißem Erdnussöl kurz frittieren, herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zuerst den Cremespinat in tiefen vorgewärmten Tellern anrichten, Blattspinat daneben setzen und das Ei in der Mitte platzieren. Spinat mit brauner Butter beträufeln und nach Belieben mit gehobelten Trüffeln oder Parmesan bestreuen.

Tipp

Wem die Sache mit dem Eierschälen sprichwörtlich zu heiß ist, der kann die Eier auch vorsichtig einzeln aufschlagen, in Essigwasser pochieren und erst dann panieren.

  • Anzahl Zugriffe: 18255
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Zweierlei Spinat mit Knusperei

  1. Liz
    Liz kommentierte am 04.08.2015 um 11:17 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  2. mairimko
    mairimko kommentierte am 28.06.2015 um 08:47 Uhr

    tolle idee!

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 17.05.2015 um 20:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 14.05.2015 um 11:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 12.05.2015 um 09:24 Uhr

    Interessantes Rezept

    Antworten
  6. cp611
    cp611 kommentierte am 06.05.2015 um 13:50 Uhr

    super!

    Antworten
  7. enibas
    enibas kommentierte am 04.03.2015 um 12:35 Uhr

    Das ist wohl eine etwas kniffelige Angelegenheit.Klingt aber superlecker!

    Antworten
  8. meli21
    meli21 kommentierte am 18.02.2015 um 12:47 Uhr

    Das hab ich vorher noch nie gesehen, top Rezept!

    Antworten
  9. olle
    olle kommentierte am 16.02.2015 um 18:13 Uhr

    ob ich das hin bekomme

    Antworten
  10. Steffi-H
    Steffi-H kommentierte am 11.01.2015 um 12:47 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  11. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 28.10.2014 um 05:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  12. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 08.06.2014 um 15:28 Uhr

    ma, das hab ich ja schon lang nicht mehr gegessen... echt lecker !!!

    Antworten
  13. luisiana
    luisiana kommentierte am 30.05.2014 um 21:06 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  14. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 12.04.2014 um 19:34 Uhr

    gleich für Ostern vormerken

    Antworten
  15. hermikoch
    hermikoch kommentierte am 01.04.2014 um 11:23 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  16. edith1951
    edith1951 kommentierte am 31.03.2014 um 12:14 Uhr

    ganz lecker.

    Antworten
  17. jobse
    jobse kommentierte am 01.08.2013 um 10:58 Uhr

    sehr lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zweierlei Spinat mit Knusperei