Rindersaftschinken mit Melone

Anzahl Zugriffe: 15.034

Zutaten

Portionen: 2

  •   200 g Rindersaftschinken (in Scheiben geschnitten)
  •   1/2 Stk. Melone (ca. 400g)
  •   1 Stk. Jungzwiebeln
  • 1 Stk. Zitrone (Saft und Schale)
  •   Salz
  •   Pfeffer (grob gemahlen)
  •   3 EL Olivenöl
  •   6 Stk. Oliven (schwarz)
  •   Salat (Vogerl- und Friséesalat)

Zubereitung

  1. Für den Rindersaftschinken mit Melone aus der halbierten Melone mit einem Löffel die Kerne entfernen, aus dem Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher Kugeln formen (oder in Würfel schneiden). Die Jungzwiebel in feine Ringe, Oliven klein schneiden. Zitronensaft mit der in dünne Streifen geschnittenen Zitronenschale sowie mit Salz und Pfeffer verrühren. Das Olivenöl einrühren. Melonenkugeln, Zwiebelringe und Olivenstücke in die Zitronensauce einmengen. Rindersaftschinken auf Tellern anrichten. Vogerl- und Friséesalat in der Mitte platzieren. Marinierte Melonenkugeln, Olivenstücke und Zwiebelringe über den Schinken verteilen und mit der restlichen Zitronensauce die Salatblätter marinieren.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

20 Kommentare „Rindersaftschinken mit Melone“

  1. kyraMaus
    kyraMaus — 10.2.2017 um 08:21 Uhr

    Wenn man den eingerollten Schinken mit einem Zahnstocher auf die Melone steckt, kann man es super als Snacks servieren.

  2. marwin
    marwin — 27.3.2022 um 13:32 Uhr

    sehr guter Snack

  3. Milchsemmel
    Milchsemmel — 21.7.2017 um 22:50 Uhr

    Ich nehme dazu noch einen Honig-Senf Dip

  4. 7ucy
    7ucy — 9.7.2016 um 23:52 Uhr

    auch mit prosciutto sehr gut (:

  5. Cookies
    Cookies — 26.9.2015 um 12:08 Uhr

    Sehr gut

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Rindersaftschinken mit Melone