Zucchini-Feta-Krallen aus der Heißluftfritteuse

Für die Zucchini-Schafkäse-Krallen die Zucchini waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Die Zucchinihälften mit der Schnittfläche

Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Feta-Krallen zunächst den Feta aus der Packung nehmen und abtropfen lassen. In Stäbchen schneiden. Oregano abzupfen und hacken.
  2. Zucchini waschen, abtrocknen, Strunk entfernen und längs halbieren. Die Seite mit der Schale der Länge nach einige Male (im Abstand von ca. 1 cm) einschneiden (aber nicht durchsschneiden). Den Feta in die Einschnitte füllen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl darüberträufeln.
  3. Die Zucchini-Feta-Krallen auf die Grillplatte oder in die Backform legen und auf der Grillplatte in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse ungefähr 25 Minuten grillen.

Tipp

Zucchini-Feta-Krallen eignen sich als Beilage oder Hauptspeise.

  • Anzahl Zugriffe: 10674
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Zucchini-Feta-Krallen aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Zucchini-Feta-Krallen aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zucchini-Feta-Krallen aus der Heißluftfritteuse