Sponsored

Video - Fitnessbrot aus der Heißluftfritteuse

Video: Philips

Wussten Sie, dass man in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse auch Brot backen kann! Das funktioniert sogar ganz hervorragend! Noch dazu spart man dabei langes Vorheizen. Wie das selbstgemachte Fitnessbrot gelingt, zeigt das Video Schritt für Schritt.

In dieser einfachen Videoanleitung sehen Sie, wie Sie Fitnessbrot aus der Heißluftfitteuse in wenigen Schritten selbst zubereiten. Besonders saftig wird das Fitnessbrot durch das Einarbeiten von Dörrobst, wie den Cranberries im Video. Auch die Kürbiskerne verleihen dem Brot einen besonderen Geschmack.

Das genaue Rezepte zu diesem Video gibt es hier.

Probieren Sie auch eines dieser Rezepte für die Heißluftfritteuse mit Videoanleitung:
Pommes
Flammkuchen
Gemüsemuffins
Erdäpfel-Zucchini-Laibchen
Süße Calzone

Autor: ichkoche.at & Philips

Kommentare2

Video - Fitnessbrot aus der Heißluftfritteuse

  1. asrael
    asrael kommentierte am 23.02.2021 um 15:29 Uhr

    Bei mir ist es auch verbrannt

    Antworten
  2. Tankwart
    Tankwart kommentierte am 21.10.2020 um 12:00 Uhr

    Liebes Team, wenn ich das Brot so gebacken hätte wie es im Rezept aufgeführt wurde, hätte ich ein Brikett und kein Brot!!! Nach den ersten 5 Minuten bei 200 Grad war die Oberfläche schon braun und wenn ich das Brot nicht umgedreht und die Hitze auf 175 und dann auf 150 Grad reduziert hätte, hätte ich kein Brot, sondern das besagte Brikett!!! Entweder ist die Zeit- oder die Gradangabe falsch, evtl. auch beides.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema