Twin Peaks Kirschkuchen

Zutaten

Boden:

  • 1 1.5 Tassen Mehl
  • 0.5 Tasse(n) Fett (Leichtbutter)
  • 0.25 Tasse(n) Wasser (eiskalt)

Füllung:

  • 3 Tasse(n) Entkernte, gefrorene Weichseln
  • 1 Tasse(n) Wasser
  • 1 Tasse(n) Zucker
  • 4 EL Maisstärke
  • 1 Msp. Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Mehl und Fett mit Gabel mischen, Wasser hinzufügen. Mit den Händen zum Teigballen durchkneten, eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen. Den Ballen teilen. Eine Hälfte für den Boden auswalken. In flache Kuchenform Form.
  3. Die zweite Hälfte für die Decke aufheben.
  4. Weichseln entfrosten, Saft abschütten (ergibt etwa 2 Tassen). 1 Tasse Wasser und Zucker nach Wunsch dazugeben. Maizena (Maisstärke) mit einer Tasse Saft anrühren. Die verbleibenden 2 Tassen Saft mit 2/3 des Zuckers und des Salzes mischen, zum Kochen bringen. Maizena (Maisstärke)-Saftmischung hinzufügen, etwa 5 min machen. Von der Kochstelle nehmen, bevor die Mischung zu zäh wird. Restlichen Zucker dazugeben. Mischung über die Kirschen gleichmäßig verteilen. Beim Abkühlen mit Holzlöffel durchrühren, um Hautbildung zu vermeiden. Füllung in die Form geben. Zweite Teighälfte zum Gitter formen, damit belegen.
  5. Bei 220 °C zirka 35-40 Min. backen.

  • Anzahl Zugriffe: 2189
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Twin Peaks Kirschkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Twin Peaks Kirschkuchen