Toast mit Eierschwammerl-Rührei und Speck

Zubereitung

  1. Die Toastbrotscheiben toasten, den Speck in einer Pfanne braten und alles warm stellen. Eier miteinander verquirlen. Eierschwammerl putzen und in mundgerechte Stücke teilen. Butter in derselben Pfanne erhitzen und die Eierschwammerl darin anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier eingießen und unter ständigem Rühren cremig stocken lassen. Nun 2 Toastbrotscheiben mit Speck belegen. Das Eierschwammerl-Rührei darauf verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und mit den beiden restlichen Toastbrotscheiben bedecken.

Tipp

Sollten Sie zufällig gerade geschlagenes Obers bei der Hand haben, so mischen Sie etwa einen Esslöffel davon unter die verquirlten Eier - das Rührei wird herrlich cremig und fein!

  • Anzahl Zugriffe: 6143
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Toast mit Eierschwammerl-Rührei und Speck

    • anni0705
      anni0705 kommentierte am 02.05.2016 um 08:19 Uhr

      Wie gibt man denn ein Spiegelei in einen Toast hinein? Indem man das Toastbrot ausschneidet?

      Antworten
  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 14.03.2016 um 10:26 Uhr

    ich gebe gerne statt dem rührei ein spiegelei in den toast rein.

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 05.08.2015 um 16:18 Uhr

    prima

    Antworten
  3. Franzp
    Franzp kommentierte am 02.06.2015 um 06:13 Uhr

    Danke für das Rezept

    Antworten
  4. luisiana
    luisiana kommentierte am 25.10.2014 um 23:14 Uhr

    genau schmeckt auch ohne Speck

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Toast mit Eierschwammerl-Rührei und Speck