Tarte aux pommes mit Mispel und Calvados

Zutaten

Portionen: 6

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butterstücke
  • 1 Eidotter
  • 1 TL Meersalz
  • 50 g Zucker
  • 50 g Joghurt (natur)

Für Das Mispelmus:

  • 500 g Mispeln
  • 50 g Honig
  • 50 g Geröstete Walnüsse
  • 50 ml Calvados

Zum Garnieren:

  • 4 Äpfel
  • 100 g Quittengellee
  • 20 g Butter (flüssig)
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Alle Ingredienzien in der Mehlmulde von der Mitte her zusammenkneten. Ca. 20 min im Kühlschrank ruhen. Drei Millimeter dick auswalken, in einer gebutterten Tarte-Form legen und die Ränder sauber bearbeiten.
  2. Mispelmus:
  3. Für das Mispelmus Stiele und Blütenansatz entfernen. Die Früchte auf dem Siebeinsatz des Dampfkochtopfes etwa 15 min gardünsten. Durch ein Sieb aufstreichen und das Püree mit Honig süssen. Die Walnüsse und den Calvados darunter ziehen. Daraufhin die Mispelfuellung etwa Ein Zentimeter dick auf dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen.
  4. Zum Garnieren:
  5. Geschälte, halbierte Äpfel in schmale Scheibchen schneiden und die Tarte damit garnieren. Mit flüssiger Butter bestreichen und leicht Zuckern.
  6. Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 1858
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Tarte aux pommes mit Mispel und Calvados

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen