Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Spritzige Nektarinenmarmelade

Zutaten

Portionen: 8

  • 1,1 kg Nektarinen (vorbereitet gewogen)
  • 375 ml Prosecco
  • 1 Dr. Oetker Supe Gelierzucker (3:1)
  • 8 Stk. Gläser (á 200 ml)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Dr. Oetker

Zubereitung

  1. Vorbereiten: Nektarinen waschen, entsteinen, fein schneiden und 1,1 kg abwiegen.
    Zubereiten: Nektarinen und Prosecco in einem Kochtopf mit Gelierzucker 3:1 gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und unter Rühren ca. 3 Min. sprudelnd kochen. Mit Schraubdeckeln verschließen, umdrehen und ca. 5 Min. auf dem Deckel stehen lassen.

Tipp

-Für eine blumige Note können Sie nach dem Kochen 1/2 KL Rosenwasser (aus der Apotheke)
unter die Marmelade rühren.
- Sie können statt des Proseccos auch Apfelsaft verwenden.
- Für eine Gelierprobe geben Sie 1–2 Kaffeelöffel der heißen Fruchtmasse auf einen gekühlten
Teller. Wird die Gelierprobe dicklich bzw. fest, so bekommt auch der Rest Ihrer Marmelade genügend Festigkeit in den Gläsern. Wünschen Sie eine stärkere Festigkeit, rühren Sie 1 Pck. Dr. Oetker Zitronensäure unter die heiße Konfi türe und machen noch eine zweite Gelierprobe, ehe Sie die Marmelade einfüllen.
Weitere Dr. Oetker Rezepte finden Sie hier

  • Anzahl Zugriffe: 18520
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Spritzige Nektarinenmarmelade

  1. mawe8
    mawe8 kommentierte am 05.08.2019 um 20:11 Uhr

    Beim Kochen ist doch jegliche Spritzigkeit des Prosecco weg - da kann ich auch einen netten Wein nehmen, oder?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 06.08.2019 um 09:14 Uhr

      Liebe mawe8! Was die Kohlensäure betrifft haben Sie recht, allerdings hat Prosecco doch mehr Zucker bzw. Süße, als so mancher Wein bzw. generell naturgemäß andere Eigenschaften. Wir freuen uns aber auf Ihren Erfahrungsbericht mit Wein. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 03.08.2015 um 08:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. luisiana
    luisiana kommentierte am 24.07.2015 um 19:20 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. Liz
    Liz kommentierte am 10.07.2015 um 11:46 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spritzige Nektarinenmarmelade