Spinatnockerl

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Mehl (griffig)
  • 50 g Butter
  • 2 Stk. Eier
  • 230 ml Milch
  • Salz
  • Butter (zum Schwenken)
  • 50-100 g Blattspinat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spinatnockerl Butter cremig rühren, Eier, Mehl, Milch und Salz einrühren und gut abschlagen.
  2. Spinat waschen, pürieren und je nach gewünschter Intensität der Farbe in den Teig einarbeiten. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen.
  3. Mit dem Nockerlbrett oder mit einem Teelöffel Nockerl herstellen und in das kochende Wasser einlegen und kurz aufkochen lassen.
  4. Die Spinatnockerl abseihen, abschrecken und in Butter schwenken.

Tipp

Die Spinatnockerl schmecken mit frisch gehobeltem Parmeggiano bestreut, besonders köstlich. Man kann sie dann so auch als Hauptspeise essen.

  • Anzahl Zugriffe: 6795
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Spinatnockerl

  1. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 30.10.2015 um 10:36 Uhr

    gut

    Antworten
  2. wysal67
    wysal67 kommentierte am 02.09.2015 um 17:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. alex64
    alex64 kommentierte am 29.08.2015 um 14:23 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 25.08.2015 um 20:31 Uhr

    gut

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.12.2014 um 10:43 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spinatnockerl