Sommersalat - Pipirrana

Anzahl Zugriffe: 1.916

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Paprika (klein)
  • 1 Paprika (klein)
  •   1 Salatgurke (klein)
  •   1 Gemüsezwiebel (klein)
  •   2 Fleischtomaten (á 200g)
  •   4 EL Rotweinessig
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   5 EL Olivenöl
  •   3 Knoblauchzehen; evt. mehr

Zubereitung

  1. Paprikas reinigen und abspülen. Gurke abschälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Gemüsezwiebel abschälen. Alles Gemüse in winzig kleine Würfel schneiden und in eine geeignete Schüssel befüllen.
  2. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, diagonal halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zu dem anderen Gemüse Form.
  3. Rotweinessig mit Salz, Pfeffer und Olivenöl herzhaft durchrühren. Den Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben. Die Sauce über das Gemüse gießen und den Blattsalat ausführlich vermengen. Im Kühlschrank 1 Stunde ziehen. Mit Weissbrot zu Tisch bringen.
  4. Jakobsmuscheln unter die halbe Masse Blattsalat vermengen, dann heisst das Gericht "Salpicon de Mariscos".
  5. und Geflügel geeignet.
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Sommersalat - Pipirrana“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Sommersalat - Pipirrana