Soba - jap. Buchweizennudeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Soba
  • 2.5 Tasse(n) Dashi
  • 0.5 Tasse(n) Soyasauce
  • 4 TL Sake
  • 1 TL Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Dashi ist eine Art japanische Fertigbrühe, die man pulverisiert in kleinen Tütchen bekommt. Sie kann ebenso aus Fischflocken durch Aufkochen mit Wasser hergestellt werden.
  3. Soba sind japanische Buchweizennudeln, die wie eckige Spaghetti aussehen. Man bekommt sie in den meisten Asienläden. Der Vorteil der Nudeln ist die kurze Garzeit, sie müssen nur etwa 4-6 Min. in das kochende Wasser.
  4. Aus den anderen Ingredienzien macht man eine Sauce, die in kleinen Dessertschälchen auf die Esser verteilt wird.
  5. Jeder nimmt sich nun beliebig viele Nudeln in seine Schale und schlürft diese dann auf.
  6. Soba können warm als ebenso abgekühlt gegessen werden.

  • Anzahl Zugriffe: 648
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Soba - jap. Buchweizennudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Soba - jap. Buchweizennudeln