Senegalesische Suppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Äpfel, Granny Smith groß, säuerlich abgeschält, entkernt gewürfelt
  • 2000 ml Hühnersuppe
  • 1 Karotte, geschalt, gehackt
  • 3 Selleriestangen (gewürfelt)
  • 3 Gewürznelken
  • 3 Zwiebel
  • 1 Hähnchenbrust mit Knochen und Haut (groß)
  • 6 EL Butter
  • 1 EL Curry
  • 1 EL Mehl
  • 20 ml Sherry (trocken)
  • 750 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Säuerliche Äpfel abschälen, entkernen und würfelig schneiden. Hühnersuppe, mit der gehackten Karotte, den gewürfelten Selleriestangen und einer mit Nelken gespickten Zwiebel bei mittlerer Hitze aufwallen lassen. Wenn dann alles zusammen schön kocht, legen Sie eine große Hähnchenbrust (mit Haut und Knochen) in die klare Suppe. Nach 15 Min. sollte sie gar sein.
  2. Achtung! Sollte ihnen Hot Curry in die Hände gefallen sein ein kleines bisschen vorsichtiger dosieren, er ist recht scharf.
  3. Nach weiteren 3 min Mehl untermengen. Trockenen Sherry zufügen, es darf genauso ein klein bisschen mehr sein.

  • Anzahl Zugriffe: 1402
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Senegalesische Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Senegalesische Suppe