Schnelles Mango-Lassi

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Stk. Mango (reif)
  • 250 ml Joghurt (natur)
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1/3 Stk. Zitrone (nur der Saft)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das schnelle Mango-Lassi zuerst die Mango schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Mangowürfel gemeinsam mit Milch, Joghurt, Zucker und Zitronensaft in einem Standmixer, oder mit einem Pürierstab solange durchmixen, bis das Lassi homogen und cremig ist.
  3. Das schnelle Mango-Lassi kalt genießen.
  4. Das Video zum Rezept finden Sie hier.

Tipp

Das schnelle Mango-Lassi kann mit verschiedenen Gewürzen, so wie Zimt und Kardamom verfeinert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 48220
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Schnelles Mango-Lassi

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 09.05.2019 um 21:11 Uhr

    Wenn die Mango reif ist braucht es keinen extrazucker

    Antworten
  2. Bachl
    Bachl kommentierte am 06.04.2019 um 14:07 Uhr

    Wenn Bedarf nach mehr Süsse ist, ein Löfferl Ahornsirup oder flüssigen Honig

    Antworten
  3. Adelaskrilecz
    Adelaskrilecz kommentierte am 20.09.2018 um 04:29 Uhr

    eine wahre Gaumenfreude

    Antworten
  4. Irene El Guedgad
    Irene El Guedgad kommentierte am 10.02.2018 um 11:50 Uhr

    Wir haben es mit Kokosmilch und einem Löfferl Honig gemacht und eine Banane die keiner mehr essen wollte dazu gegeben. Es ist sehr erfrischend und köstlich!

    Antworten
  5. Morli59
    Morli59 kommentierte am 07.03.2016 um 15:02 Uhr

    ich habe auch sofort daran gedacht den Zucker wegzulassen, wenn die Mango schön reif ist ist der Zucker unnötig und verfälscht nur den guten Geschmack

    Antworten
  6. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 06.03.2016 um 21:58 Uhr

    Am besten den Geschmack der verwendeten Mango kosten und dann den Zucker entsprechend zufügen...

    Antworten
  7. Rottweiler_Bulldog
    Rottweiler_Bulldog kommentierte am 06.03.2016 um 17:52 Uhr

    Sehr lecker! Am Besten ohne Zucker! Passt auch zu einem Diätprogramm! ;-)

    Antworten
  8. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 06.03.2016 um 15:01 Uhr

    Ich nehme eine Sojamilch od.laktosefreie Milch u.Kokosblütenzucker

    Antworten
  9. helga3400
    helga3400 kommentierte am 06.03.2016 um 13:51 Uhr

    ich machs mit Buttermilch und Süßstoff...

    Antworten
  10. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 06.03.2016 um 13:48 Uhr

    im Kiga wird sie geliebt

    Antworten
  11. liss4
    liss4 kommentierte am 06.03.2016 um 12:39 Uhr

    Habs probiert - und das ist zu viel Zucker. Mag vielleicht auch daran liegen, dass meine Mango süß war. würde den Zucker beim nächsten mal ganz weg lassen!

    Antworten
  12. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 06.03.2016 um 11:37 Uhr

    Buttermilch müsste auch gut dazu schmecken.

    Antworten
  13. loly
    loly kommentierte am 06.03.2016 um 11:33 Uhr

    Heutzutage brauchts für alles neue Namen - früher war das schlicht und einfach ein Frapee -

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 11.01.2021 um 11:55 Uhr

      Liebe loly! Das ist die indische Bezeichnung dafür. Man trinkt dieses Getränk dort sehr häufig. Nachdem es ein indisches Rezept ist, wird es auch so beim Namen belassen. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • Helga7 Karl
      Helga7 Karl kommentierte am 09.01.2021 um 08:20 Uhr

      Soviel ich weiss, kommt der Name aus Indien selbst, so wird dieses Getränk dort halt genannt im Original, für ist uns ist das halt ein Frapee! :-)

      Antworten
    • MIG
      MIG kommentierte am 23.08.2021 um 23:41 Uhr

      ich kenne Frappé nur als kalten aufgeschäumten Instantkaffee, und dann gibt es natürlich auch noch Milchshakes

      Antworten
  14. omami
    omami kommentierte am 25.01.2016 um 16:48 Uhr

    Einfach, schnell, gesund und sicher bald mein Lieblingsgetränk

    Antworten
  15. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 23.01.2016 um 16:20 Uhr

    Mango ist einfach wunderbar im Geschmack und dieses Rezept finde ich einfach super.werde versuchen,es mit einer Prise Ingwer zu verfeinern.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 27.01.2016 um 14:18 Uhr

      Ingwer, den Tipp finde ich gut. Ich selbst habe bis jetzt immer etwas Kardamom verwendet :)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnelles Mango-Lassi