Schlangenverseuchter Blutteich

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Pkg. Götterspeise (Himbeer-Geschmack)
  • 200 g Zucker
  • 1 l Wasser
  • Gummiwürmer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den schlangenverseuchten Blutteich Zucker, Wasser und Götterspeisepulver verrühren und erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  2. Die Masse nicht kochen lassen. Die Masse in eine Schüssel leeren und die Gummiwürmer in der Flüssigkeit verteilen. (siehe Tipp).
  3. Die Schüssel auskühlen lassen und den schlangenverseuchten Blutteich zum Festwerden für 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipp

Um die Schlangen aus dem Blutteich herausragen zu lassen, habe ich die Schlangen mit Zwirn (in unterschiedlicher Länge) aufgefädelt und die Fäden einzeln auf Grillspieße gebunden, die ich quer über die Schüssel gelegt habe. Nach dem Festwerden der Götterspeise, die Fäden vorsichtig entfernen.

  • Anzahl Zugriffe: 7636
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Schlangenverseuchter Blutteich

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 13.07.2015 um 08:07 Uhr

    tol

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 05.07.2015 um 11:13 Uhr

    Sehr gute Idee

    Antworten
  3. Sommer11
    Sommer11 kommentierte am 08.05.2015 um 18:53 Uhr

    Das war ein echter Hit bei meinen 3 Enkelsöhnen. Gute Idee. Die Gummiwürmer nicht zu früh versenken!!

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 11.05.2015 um 09:01 Uhr

      das freut mich wirklich sehr!!

      Antworten
  4. Sithis Lorkhan
    Sithis Lorkhan kommentierte am 02.11.2014 um 13:15 Uhr

    Brr sieht echt ekelig aus ;)

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schlangenverseuchter Blutteich