Schinkenaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Schinken (gekocht)
  • 50 g Halbfettmargarine (zimmerwarm)
  • 1 1/2 TL Senf (mittelscharf)
  • 2 TL Weißweinessig
  • 5 Tropfen Tabascosauce
  • 1/2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 1/2 TL Thymian (getrocknet)
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)

Schinken mit dem Küchenmixer zerkleinern, dann gut mit den restlichen Zutaten vermischen. In mit Deckeln verschließbare, saubere Behälter füllen und über Nacht oder bis zum Gebrauch kühlen, damit sich die Aromen der Zutaten gut miteinander verbinden.

Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare5

Schinkenaufstrich

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 11.02.2017 um 10:06 Uhr

    mir schmeckt es besser, wenn der schinken mit der hand geschnitten ist, als im Mixer zerkleinert

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 06.03.2017 um 09:01 Uhr

      stimmt, im Mixer wird es schnell ein *Gatsch*. Am besten finde ich, den Schinken in dünne Scheiben schneiden und die dann in kleine Stücke schneiden.

      Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 15.02.2015 um 11:04 Uhr

    toll

    Antworten
  3. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 06.10.2014 um 18:17 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  4. paella
    paella kommentierte am 14.08.2014 um 17:09 Uhr

    probier ich aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche