Salzgurken

Zutaten

Portionen: 2

  • 4 Stk. Feldgurken (je nach Größe mehr oder weniger)
  • 30 g Salz
  • 1/2 Pkg. Einsiedehilfe

Für die Marinade:

  • 30 g Salz
  • 500 ml Wasser
  • 250 ml Essig (Weinessig oder Tafelessig)
  • 130 g Zucker
  • 3 Stk. Lorbeerblätter
  • 2 EL Senfkörner
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1-2 Stk. Zwiebel (in Streifen geschnitten)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Salzgurken die Gurken schälen, halbieren, entkernen und mit Salz bestreuen. Gurken dann mindestens 30 Minuten lang ziehen lassen.
  2. Danach die Gurken in kochendem Wasser blanchieren, gut abtropfen und in Gurkengläser füllen.
  3. Für die Marinade alle Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 30 Minuten köcheln. Die Marinade abkühlen lassen und die Einsiedehilfe einrühren.
  4. Die Gläser mit den Gurken mit der Marinade auffüllen, die Gläser sofort verschließen und für mindestens 1 Stunde auf den Kopf stellen.
  5. Die eingelegten Salzgurken kühl und dunkel lagern.

Tipp

Nach Belieben können auch Dill oder Wacholderbeeren in die Marinade für die Salzgurken dazugegeben werden.

  • Anzahl Zugriffe: 4383
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Salzgurken

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Salzgurken

  1. conny.r
    conny.r kommentierte am 17.11.2015 um 15:30 Uhr

    Nein, es kommen keine Senfkörner dazu.

    Antworten
  2. Thekla
    Thekla kommentierte am 17.11.2015 um 14:46 Uhr

    Die sehen eher wie Senfgurken aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salzgurken