Salat mit Würstel und Spiegelei

Zubereitung

  1. Für den Salat mit Würstel und Spiegelei Würstel kochen.
  2. In der Zwischenzeit Salat Ihrer Wahl waschen, in mundgerechte Stücke bringen und nach Belieben marinieren.
  3. Die fertigen Würstel in Herzform in eine heiße, gebutterte Pfanne legen (eventuell mit Zahnstocher kurz zusammenstecken - später entfernen). In die Frankfurter das Ei für das Spiegelei fließen lassen und fertig anbraten lassen.
  4. Die fertigen Herzen auf den Salat setzen und servieren.

Tipp

Zum Kochen eignen sich Frankfurter, Debreziner, Weißwürste, Klobasser, Buren- oder Hauswurst, aber keine Bratwürstel.

  • Anzahl Zugriffe: 15407
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Salat mit Würstel und Spiegelei

  1. Gast kommentierte am 05.11.2015 um 16:42 Uhr

    sieht sehr nett aus

    Antworten
  2. karin6201
    karin6201 kommentierte am 07.10.2015 um 11:55 Uhr

    Herrlich! Im Sommer sicher eine Super Hauptspeise!!

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 22.09.2015 um 13:39 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Francey
    Francey kommentierte am 20.09.2015 um 09:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. romeo59
    romeo59 kommentierte am 28.08.2015 um 14:29 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Salat mit Würstel und Spiegelei