Russischer Teekuchen

Zutaten

Portionen: 10

Teig:

  •   4 Eier
  •   28 dag Zucker
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   20 dag Butter
  •   10 dag Nüsse (gerieben, z.B. Haselnüsse oder Walnüsse)
  •   3 dag Kakao
  •   1/4 l russischer Tee
  •   20 dag Mehl
  •   1 Pkg. Backpulver

Creme:

Zubereitung

  1. Für den Russischen Teekuchen das Backrohr auf 180°C Grad vorheizen. Die Eier trennen und die Dotter mit Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. Nüsse Kakao und Tee unterrühren. Die Eiweiß zu Schnee schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  3. Den Teig dann auf ein Backblech streichen und ca. 20 Minuten backen. Den Kuchen abkühlen lassen und das Schlagobers steif schlagen. Den Schlag dann auf den Russischen Teekuchen verteilen und zum Schluss mit einer dünnen Schicht Eierlikör verzieren.

Tipp

Alternativ zu Schlag und Eierlikör kann man den Russischen Teekuchen auch mit einer Schokoladenglasur und Mandelblättchen verzieren.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Russischer Teekuchen“

  1. Thekla
    Thekla — 20.6.2014 um 08:14 Uhr

    klingt gut

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Russischer Teekuchen