Rösti aus gekochten Erdäpfeln

Zutaten

  • 500 g Erdäpfeln
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Butterflöckchen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser nicht ganz weichkochen, was sehr wichtig ist, damit die Erdäpfeln bei dem Raffeln nicht zerfallen.
  2. Eine schöne Rösti zeigt jedes einzelne Blättchen auf. Erdäpfeln eine Nacht lang im Kühlschrank durchkühlen.
  3. Butter in einer möglichst weiten Bratpfanne aufschäumen, geraffelte Erdäpfeln hinzufügen, mit Butterflöckchen belegen, vorsichtig mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer goldgelb backen, die Rösti auf die andere Seite drehen, vorsichtig mit Salz würzen und ohne Deckel fertigbacken.
  4. Das Geheimnis einer guten, schönen Rösti ist: Die Erdäpfeln dürfen nicht zu weich gekocht sein, mit Butter darf nicht gespart werden, die Raffel soll schöne, einzelne Blättchen abgeben und die Rösti muss möglichst dünn gebacken werden. Es ist eventuell vernünftiger, in zwei Bratpfannen zu arbeiten.

  • Anzahl Zugriffe: 1988
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rösti aus gekochten Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rösti aus gekochten Erdäpfeln