Risotto milanese

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Risotto milanese die fein gewürfelte Zwiebel in der Hälfte der Butter weichdünsten, den Langkornreis hinzfügen und gut umrühren. Nach einigen Minuten mit dem Wein ablöschen und bei guter Temperatur solange Rühren, bis die Flüssigkeit beinahe komplett verdampft ist.
  2. Unter weiterem Rühren nach und nach kochende Rindsuppe beigeben, der Langkornreis soll immer gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein. Wenn er trockener wird, weitere Flüssigkeit zugießen.
  3. Nach der Kochzeit soll der Langkornreis zwar weich sein, innen aber noch einen bissfesten Kern besitzen. Die Konsistenz des Risottos soll breiartig sein. Zum Schluss den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die übrige Butter und den geriebenen Käse unterziehen.
  4. Das Risotto milanese mit frischem Prosciutto garnieren und heiß zu Tisch bringen.

Tipp

Wer möchte kann 10 Minuten vor Garende noch etwas Safran unter das Risotto milanese mischen.

  • Anzahl Zugriffe: 24747
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare16

Risotto milanese

  1. sinialfi
    sinialfi kommentierte am 25.10.2014 um 11:46 Uhr

    Als Italiener kenne ich Risotto alla milanese nur mit Safran! In der Rindsuppe darf natürlich kein Knochen mit Knochenmark fehlen. Reis: semifino vialone nano geht natürlich auch fürs Risotto.

    Antworten
  2. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 02.02.2017 um 14:12 Uhr

    Wo ist der Safran abgeblieben bei diesem Rezept? Ich kenne echtes italienisches Risotto milanese nur mit Safran

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 07.12.2015 um 18:56 Uhr

    gut

    Antworten
  4. thereslok
    thereslok kommentierte am 28.07.2015 um 07:18 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  5. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 14.07.2015 um 10:12 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Risotto milanese