Ringlotten in Essig und Weisswein

Zutaten

  • 1000 g Ringlotten
  • 500 g Zucker
  • 250 ml Weinessig (7%ig)
  • 250 ml Weißwein
  • 6 Nelken
  • 1 Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ringlotten entstielen und mit einem Küchentuch sauber abraspeln. Mit einer Nadel oder evtl. einem sehr spitzen Küchenmesser ein paarmal einstechen. Früchte in einen Steintopf Form. Zucker darüberstreuen. Weinessig und Weißwein mit Nelken und Zimt in einem Kochtopf vermengen. Über die Früchte gießen. Sie müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein. Steintopf in einen mit Wasser gefüllten Kochtopf stellen (das Wasser muss wenigstens bis zur Hälfte der Topfhoehe anbieten). Wasser aufwallen lassen. Bei schwacher Temperatur 60 min einkochen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Ringlotten darin abkühlen. Steintopf an einem abkühlen Ort 10 Tage behalten. Taeglich einmal durchschütteln, damit die Früchte von Flüssigkeit bedeckt bleiben. Darauf in Gläser oder evtl. kleine Steintöpfe befüllen und luftdicht verschließen. Apropos: Ringlotten in Essig und Weißwein sind eine ausgezeichnete Zuspeise zu kurzgebratenem Fleisch, zu Wild und Aufschnitt.

  • Anzahl Zugriffe: 983
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ringlotten in Essig und Weisswein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen