Rhabarberkompott - in Rotwein

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 500 ml Rotwein
  • 1 Vanilleschote (aufgeschlitzt)
  • 125 g Vollrohrzucker
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 TL Maisstärke
  • 2 EL Wasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Rhabarber säubern und in 1 cm lange Stückchen schneiden. Rotwein, ausgekratztes Vanilleschote, Vanillemark, Zucker und Zimtstange aufwallen lassen. Die Rhabarberstücke beigeben und fünf Min. auf kleinem Feuer auf kleiner Flamme sieden, mit einer Lochkelle heraus nehmen.
  2. Den Rotwein bei starker Temperatur auf die Hälfte kochen. Die Zimtstange entfernen. Die Maizena mit dem Wasser durchrühren, in den Rotwein rühren und weitere zehn Min. auf kleinem Feuer leicht wallen. Etwas auskühlen, die Rhabarberstücke hinzfügen, auskühlen.
  3. Kann lauwarm oder evtl. abgekühlt gegessen werden, jeweils nach Wunsch!
  4. Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

  • Anzahl Zugriffe: 1602
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rhabarberkompott - in Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rhabarberkompott - in Rotwein