Reissalat Inka

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Langkornreis mit der Suppe in einen Kochtopf befüllen und erwärmen. Lorbeergewürz und Pfefferkörner in ein Mullsäckchen einbinden oder in ein Tee-Ei befüllen. Zum Langkornreis geben. Den Langkornreis in der Suppe 20 Minuten dünsten. Abkühlen und Tee-Mullsäckchen oder Tee-Ei weggeben.
  2. Maiskörner und Erbsen zum Abtropfen in Sieb geben. Die Wurst in feine Scheibchen kleinschneiden. Den Käse fein in Würfel kleinschneiden. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch spülen, reinigen und fein schneiden.
  3. Essig, Senf, Salz und Pfeffer mischen. Das Öl mit dem Quirl darunterschlagen, so dass eine sämige Salatsoße entsteht.
  4. Schnittlauch und Frühlingszwiebeln reingeben und durchziehen lassen.
  5. Wurst, Erbsen, Kukuruz und Käse gemeinsam mit dem Langkornreis zur Salatsoße geben. Alles ordentlich verquirlen. Nochmals 1/2 Stunde ziehen lassen, danach erst auf den Tisch hinstellen.
  6. Das Rezept ist als Partysalat prima geeignet.
  7. Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

  • Anzahl Zugriffe: 1587
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Reissalat Inka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reissalat Inka