Reindling

Zutaten

Portionen: 16

Zubereitungszeit:

  • 2 Stunden
  • 200 ml Milch
  • 1 Germ (42g)
  • 500 g Griffiges Mehl; siehe Tipp
  • 2 Eier (mittelgross)
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • 70 g Butter (weich)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • Butter für die geben Füllung
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Zimt (Pulver)
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 150 g Rosinen
  • 150 g Faschierte Walnüsse oder evtl. Haselnüsse

Pro Stück:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:1. Für den Teig Milch lauwarm erhitzen, zerkrümelte Germ darin zerrinnen lassen. Mehl, Eier, i Eidotter, Zucker, 1 Prise Salz, Butter und Zitronenschale in eine geeignete Schüssel geben. Hefemilch dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten, ziemlich weichen Teig zusammenkneten.
  2. Abgedeckt gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. 2. Zucker und Zimt vermengen. Den Boden einer Tortenspringform 24 cm ø) mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Rand mit Butter dünn einfetten. Teig auf einer bemehlten Fläche gut kneten und zu einem Rechteck von ungefähr 50x40 cm auswalken. Mit der zerlassenen Butter gut einpinseln und Zimtzucker, Rosinen und Nüsse gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Teig von der langen Seite zusammenrollen, zu einer Schnecke formen und in die Form legen. Abgedeckt ein weiteres Mal auf das zweifache Volumen aufgehen.
  4. 3. Teigoberfläche mit dem übrigen Eidotter einpinseln. Kuchen im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 160 °C (Gas 1-2 Umluft 150 °C ) 45 Min. backen. Reindling auf einem Gitter auskühlen. Darauf aus der Form lösen.

  • Anzahl Zugriffe: 1690
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Reindling

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen