Rebhuhnragout

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rebhuhnragout die vorbereiteten Rebhuhnstücke auf zerlassenen Speckwürfeln und Butter mit Zwiebeln und Suppengemüse, Salz und Pfeffer weich schmoren.
  2. Danach die Rebhühner warm stellen, die Sauce mit etwas Mehl eindicken, mit Rindsuppe auffüllen und durchkochen.
  3. Die geviertelten Rebhühner in die passierte Sauce legen und einige geschnittene Champignons, sowie einige Scheiben einer gebratenen Gänseleber dazugeben.
  4. Das Rebhuhnragout anrichten und servieren.

Tipp

Für dieses Gericht, werden ältere Tiere verwendet. Nach Belieben kann man auch noch einige Trüffelstückchen hineingeben. Das Rebhuhnragout heiß anrichten und mit Blätterteig-Halbmonden servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1004
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rebhuhnragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rebhuhnragout