Portugiesischer Kalbsbraten

Zutaten

Portionen: 1

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch spülen, abtrocknen. Mit Kräutern, zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben und eine Nacht lang im Kühlschrank ziehen. In Bratfolie einschlagen, im aufgeheizten Herd bei 190 °C 2 1/2 Stunden gardünsten.
  2. Paradeiser über Kreuz einschneiden, mit heissem Wasser begießen, enthäuten und kleinschneiden. Zwiebelwürfel in heissem Öl andünsten. Paradeiser dazugeben und aufwallen lassen. Paradeismark untermengen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Petersilie abspülen, gut abtupfen und klein hacken. In die Paradeisersauce untermengen und zum Fleisch zu Tisch bringen.
  3. Dazu: Erdäpfeln
  4. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

  • Anzahl Zugriffe: 1027
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Portugiesischer Kalbsbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Portugiesischer Kalbsbraten