Pistazien-Gugelhupf

Zutaten

Teig:

  • 250 g Butter (weich)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 2 TL Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 100 g Pistazienkerne

Zum Bestäuben:

  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern cremig rühren. Mehl mit Backpulver vermengen, auf die Fett-Zucker-Eier-Mischung sieben, Salz und abgeriebene Zitronenschale hinzfügen und das Ganze mit der Milch zu einem glatten Teig durchrühren.
  3. Pistazienkerne ganz klein hacken und mit ein Viertel des Teiges mischen.
  4. Die Hälfte des übrigen Teigs in eine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Napfkuchenform befüllen, Pistazienteig darüber Form und mit dem übrigen Teig bedecken. Mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen. Den Kuchen in etwa 60 Min. bei 180 Grad backen.
  5. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen.
  6. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

  • Anzahl Zugriffe: 1925
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pistazien-Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen