Pavlova mit Salzkaramell und Mandeln

Zutaten

Portionen: 4

Für das Baiser:

  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Zucker
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Speisestärke

Für die Mandelcreme:

  • 4 TL Amaretto
  • 1 1/2 TL Wasser (heißes)
  • 250 g Mascarpone
  • 4 EL Staubzucker (gesiebt)

Für die Dekoration:

  • 100 g Mandel
  • 120 g Kristallzucker
  • 10 Mandeln (ganz)
  • 1/2 TL Meersalz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 100 °C vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit das Baiser zubereiten. Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker sehr steifschlagen. Dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zum Schluss Essig und Stärke einmengen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, zwei Kreise mit einem Durchmesser von 20 cm aufzeichnen und die Baisermasse ca. 4 cm hoch darauf ausstreichen oder mit einem Spritzsack aufspritzen. Einige kleine Baisertüpfchen extra aufspritzen.
  4. Vier Stunden im vorgeheizten Ofen bei 100 °C backen, die Tüpfchen etwas früher heraus nehmen, danach im leicht geöffneten Backrohr vollständig auskühlen lassen.
  5. In einer Schüssel Mascarpone mit Amaretto und Zucker aufschlagen. Die Creme großzügig auf einer Pavlovascheibe verteilen und darauf wieder eine Pavovascheibe aufsetzen. Diese ebenfalls mit Creme bestreichen.
  6. Für die Kruste die Mandeln hacken in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze in 3-4 Min. goldbraun rösten. Auf einem Teller auskühlen lassen. Den Zucker mit 100 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze in 5-10 Min. goldbraun karamellisieren lassen. Karamell etwas auskühlen lassen.
  7. Einige ganze Mandeln durch das Karamell ziehen und dabei eine lange Sprize formen. Trocknen lassen.
  8. Das Mandelkaramell auf die Pavlova auftragen, die Baisertupfen aufsetzen und mit den Karamell-Mandeltropfen dekorieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1505
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pavlova mit Salzkaramell und Mandeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Pavlova mit Salzkaramell und Mandeln

  1. evagall
    evagall kommentierte am 11.11.2019 um 18:15 Uhr

    wie viel Salz soll zum Karamell, damit es seinem Namen gerecht wird und wird es dann gleich mit dem Zucker erhitzt oder kommt es später dazu?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 12.11.2019 um 11:54 Uhr

      Liebe evagall! Wir haben die Mengenangabe fürs Salz ergänzt. Wir wünschen gutes Gelingen! Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen