Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Orientalischer Linsensalat

Zutaten

Portionen: 2

  • 200 g Linsen (grün, getrocknet)
  • Salz
  • 1 Msp Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Zweig Currykraut
  • 1 Zweig Bergbohnenkraut
  • 5 Blätter Basilikum
  • 1/2 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Chili (scharf)
  • 1 TL Honig
  • 4 EL Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Sauerrahm (als Garnitur)
  • Chili (als Garnitur)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den orientalischen Linsensalat die Linsen 2 Stunden in Wasser einweichen. Die Linsen in frischem Wasser kochen, bis sie weich sind. Das dauert etwa 20-30 Minuten.
  2. Die gekochten Linsen mit den Gewürzen (Kreuzkümmel,Salz, Curry) und der gehackten Zwiebel mischen.
  3. Die Kräuter und die Chilischote hacken und zu den Linsen geben. Mit Honig, Olivenöl und Essig abschmecken. Den orientalischen Linsensalat
  4. in kleine Schüsseln füllen und mit einem Klecks Sauerrahm sowie einer kleinen Chilischote garnieren.

Tipp

Den orientalischen Linsensalat am besten noch warm mit frischem Fladenbrot servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2142
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Orientalischer Linsensalat

  1. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 29.12.2015 um 08:04 Uhr

    Interessante Idee.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Orientalischer Linsensalat