Orangen-Griess-Kuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Vollmilchjoghurt nature oder Rahmjoghurt nature
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter (weich)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 g Griess
  • 0.5 Pkg. Backpulver
  • 125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 100 g Zucker

Nach Belieben:

  • 3 EL Orangenblütenwasser
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. (*) Tortenspringform von zirka 26 cm ø.
  3. Den Joghurt in eine geeignete Schüssel geben. Eier und Salz nach und nach beigeben und glattrühren.
  4. Mit einem Handrührgerät Zucker, Butter, Vanillezucker und Backpulver cremig aufschlagen. Den Griess einstreuen, die Eicreme beigeben und das Ganze zu einer glatten Menge rühren.
  5. Den Boden der Tortenspringform mit Pergamtenpapier ausbreiten und gut mit Butter ausstreichen. Mit Griess ausstreuen. Die Joghurt-Griess-Menge hineingeben und glatt aufstreichen.
  6. Den Kuchen im auf 160 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil fünfundvierzig bis fünfzig min backen. In der Form zehn min auskühlen.
  7. In der Zwischenzeit Orangensaft und Zucker zum Kochen bringen und auf großem Feuer auf ungefähr 150 ml (bei 125 ml Orangensaft + 100 g Zucker) kochen. Nach Wunsch mit Orangenblütenwasser parfümieren.
  8. Den noch warmen Kuchen grosszügig mit dem Sirup tränken und in der Form abkühlen. Zum Servieren den Kuchen in Rauten oder Würfel schneiden.
  9. Der Kuchen hält sich gut verpackt im Kühlschrank bis zu einer Woche frisch.

  • Anzahl Zugriffe: 1379
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Orangen-Griess-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen