Obstkuchen mit Rührteigboden

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 1/4 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenschale (geriebene)
  • Obst (nach Belieben)
  • 1 Pkg. Vanillepudding
  • 1 Pkg. Tortengelee
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Obstkuchen Butter, Zucker, Salz und Zitronenschalen schaumig rühren. Jedes Ei einzeln langsam unterrühren. Mehl, Backpulver vermischen und vorsichtig unterheben.
  2. Den Teig in eine gefettete Quiche/ Obstkuchenform füllen und bei 180° ca 30 min backen. In der Zwischenzeit den Pudding laut Packung zubereiten.
  3. Den etwas abgekühlten Pudding auf den fertigen Kuchen schmieren und mit Obststücken belegen. Zum Schluss das Tortengelee darüber, damit das Obst länger frisch bleibt.

Tipp

Den Obstkuchen kann man mit mehreren verschiedenen Früchten belegen oder auch nur mit einer Sorte. Am besten nach Saison.

  • Anzahl Zugriffe: 15292
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Obstkuchen mit Rührteigboden

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Obstkuchen mit Rührteigboden

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 14.03.2018 um 11:26 Uhr

    den Boden mache ich nur aus der Hälfte des Teiges, mag es dünner lieber

    Antworten
  2. julchen
    julchen kommentierte am 24.01.2017 um 11:08 Uhr

    Sehr gutes Rezept - gelingt immer wieder

    Antworten
  3. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 10.10.2015 um 12:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 06.07.2015 um 15:56 Uhr

    sehr schön dekoriert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Obstkuchen mit Rührteigboden