Oberlaender Käsebrei

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Weißbrot (altbacken)
  • 150 g Bergkäse
  • 400 ml Wasser
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 2 EL Butter
  • 400 ml Milch
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Brot kleinwürfelig schneiden. Den Käse an der Bircherraffel zum Brot raspeln. Das Wasser aufwallen lassen und über Brot und Käse gießen. Zugedeckt eine halbe Stunde stehen.
  2. In der Zwischenzeit die Schale der Zwiebel entfernen und klein hacken. In einem Caquelon in der Hälfte der Butter hellgelb weichdünsten. Herausnehmen und zur Seite stellen.
  3. Die übrige Butter in das Caquelon Form. Brot und Käse darin kurz anbraten.
  4. Gleichzeitig in einer zweiten Bratpfanne die Milch aufwallen lassen. Zur Brot- Käse-Mischung Form. Leicht mit Salz würzen und unter durchgehendem Rühren auf kleinstem Feuer 5 Min. machen. Mit der Zwiebel überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.
  5. Tisches. Jeder bedient sich- ähnlich wie bei dem Fondue- Stück für Stück aus dem Caquelon.

  • Anzahl Zugriffe: 1200
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Oberlaender Käsebrei

  1. omami
    omami kommentierte am 03.09.2014 um 13:22 Uhr

    Hier scheint wieder das Wort Form anstelle geben auf...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Oberlaender Käsebrei