Norwegische Leberpastete

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g Schweineleber
  • 1 Schweinekotelett ohne Knochen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Sardellenfilets
  • 3 EL Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 TL Neugewürz
  • 0.5 TL Thymian (Pulver)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Leber, das Kotelett und die Zwiebel grob in Würfel schneiden und mit den Sardellenfilets zweimal durch den Fleischwolf drehen oder im Handrührer zermusen.
  2. Alle anderen Ingredienzien zufügen und gut mischen. In eine gefettete Kastenform einfüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 150 Grad zirka eine Stunde gardünsten. Die Pastete muss sich fest anfühlen. Auskühlen, aus der Form lösen und in Scheibchen schneiden.
  3. Die Leberpastete gehört in Norwegen schon auf den Frühstückstisch.
  4. Man kann sie aber auch mit Roter Bete und süsssauren Gurken als Abendimbiss zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1530
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Norwegische Leberpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Norwegische Leberpastete