Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Muttertagstorte mit Orangen und Topfen

Zutaten

  • 300 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 7 Gelatineblätter
  • 125 ml Milch
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Orangen (abgeriebene Schale)
  • 2 Dotter
  • 400 g Magertopfen
  • 125 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 500 ml Rama Cremefine (zum Schlagen)
  • 12 Orangenfilets

Für den Zuckerguss:

  • 1/2 Orange (Saft)
  • 80 g Staubzucker
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Rama Cremefine

Zubereitung

  1. Für die Muttertagstorte den Blätterteig auftauen, halbieren und je zwei Böden von 28 cm Durchmesser ausrollen. Die Blätterteigböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und kreisförmig mit einer Gabel einstechen. In dem auf 220°C vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen.
  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Zucker, Salz, Orangenschale und Eigelb in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren. Nun unter ständigem Schlagen ganz vorsichtig erwärmen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Die ausgedrückte Gelatine zugeben und unter Rühren auflösen.
  3. Den Topfen in einer Schüssel mit Orangensaft und der Creme mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Rama Cremefine zum Schlagen steif schlagen und unter die Creme heben.
  4. Einen Blätterteigboden in die Form legen und 12 Orangenfilets so verteilen, dass sie am Rand der Torte sichtbar bleiben. Die Creme einfüllen und glattstreichen. Die Torte mit Folie abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Für den Guss, Orangensaft und Staubzucker verrühren und auf den zweiten Boden streichen. Den Guss trocknen lassen und den Boden in12 Teile schneiden. Die Torte aus der Form lösen und die vorgeschnittenen Deckel auflegen. Mit Cremerosetten und Orangenzesten garnieren.
  6. Diese Menge ist für eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm.

Tipp

Zum Herausschneiden der Filets eignen sich am besten kernlose Orangensorten. Dazu werden Orangen mit einem Messer geschält und anschließend die Filets zwischen den weißen Häutchen herausgeschnitten.

  • Anzahl Zugriffe: 27452
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Muttertagstorte mit Orangen und Topfen

  1. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 09.05.2015 um 19:27 Uhr

    schaut einfach hmm aus,gut für warme Sommertage!

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 14.07.2017 um 06:49 Uhr

    schaut sehr einladend aus, aber: hat jemand diese Angaben alle ausprobiert, für EINE Torte nicht zu viel??

    Antworten
  3. kalle65589
    kalle65589 kommentierte am 21.04.2016 um 18:35 Uhr

    das ist ganz mein Geschmack

    Antworten
  4. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 14.10.2015 um 10:12 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  5. anni0705
    anni0705 kommentierte am 11.07.2015 um 10:08 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Muttertagstorte mit Orangen und Topfen