Mozarttorte

Anzahl Zugriffe: 1.305

Zutaten

Portionen: 12

  •   4 Stk. Eier
  •   200 g Kristallzucker
  •   200 ml Öl
  •   200 Milch
  •   270 g Mehl
  •   50 Kakao
  •   1/2 Pkg. Backpulver
  •   100 ml Schlagobers
  •   1 Stk. Eiklar
  •   20 g Kristallzucker
  •   2 Blatt Gelatine
  •   5 ml Kirschwasser
  •   5 g Kakao
  •   60 g Schokolade (50%)
  •   650 ml Obers
  •   100 g Staubzucker
  •   1 Pkg. Vanillezucker
  •   40 g Pistaziencreme
  •   6 Stk. Gelatine
  •   40 ml Kirschwasser
  •   50 ml Schlagobers
  •   50 g Schokolade

Boden:

Schokomousse:

Pistatizenmousse:

Schokoganach:

Deko:

  •   5 g Puderzucker
  •   5 g Kakao

Zubereitung

  1. Boden: Eier und Zucker ca 10 min schaumig schlagen. Dann langsam Öl und Milch hinzufügen. Danach das Mehl, den Kakao mit dem Backpulver unterrühren. Heißluft: 160°C Backzeit: ca.50 min.
  2. Schokoladenmousse: Schlagobers steif schlagen. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen. Gelatineblatt in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Kirschwasser und Kakaopulver erwärmen und Gelatine darin auflösen. Eischnee unterheben, flüssige Kuvertüre unterziehen und dann geschlagenes Obers unterheben. Auf den ersten Schokoladenboden 3 Ringe Schokoladenmousse aufdressieren. 1 Stunde tiefkühlen.
  3. Pistazienmousse: Schlagobers mit Staubzucker, Vanillezucker und Pistazienmark aufschlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in erwärmtem Kirschwasser auflösen. In die Oberscreme einrühren. Zwei Drittel der Pistaziencreme auf die gefrorene Schokoladenmousse streichen. Mit dem zweiten Schokoladenboden abdecken, mit der restlichen Creme Ringe aufdressieren.
  4. Schokoganach: Schlagobers aufkochen, vom Herd nehmen und Kuvertüre einrühren. Abkühlen lassen und zwischen die Pistazienringe dressieren. Fertigstellung: Torte 6 Stunden kühl stellen. Abschließend mit Kakaopulver und Puderzucker bestreuen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Passende Artikel zu Mozarttorte

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Mozarttorte“

Für Kommentare, bitte
oder
.