Mostpalatschinken auf Steirische Art

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Mehl (glatt)
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Apfelmost
  • 4 Eier
  • 200 g Apfelmus
  • 50 g Nüsse
  • 100 g Dörrzwetschken (entkernt und in Schnaps oder Rum eingelegt)
  • Butter (oder Butterschmalz zum Backen)
  • Zucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Palatschinken aus Mehl, Milch, Most und Eiern einen Palatschinkenteig bereiten. Teig für 30-60 Minuten rasten lassen.

    In einer Pfanne Butter oder Öl erhitzen. Etwas Teig eingießen, goldgelb anbacken, Palatschinke wenden und fertig backen.

    Nüsse und Dörrzwetschken hacken und mit dem Apfelmus vermischen. Die Palatschinken füllen und angezuckert servieren.

Tipp

Früher wurde in Gebieten mit Heilquellen und Sauerbrunnen, die damals im Gegensatz zu heute jedermann frei zugänglich waren, anstelle von Most auch Mineralwasser verwendet, weil die Kohlensäure den Teig lockerer machte.

  • Anzahl Zugriffe: 2449
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Mostpalatschinken auf Steirische Art

  1. Francey
    Francey kommentierte am 17.09.2014 um 10:49 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mostpalatschinken auf Steirische Art