Mecklenburger Götterspeise

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Schwarzbrot
  • 350 g Himbeeren
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Zucker ((1))
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 250 ml süsses Schlagobers
  • Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zucker ((2))
  • Weinbrand
  • Kakao
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Das Schwarzbrot im Rost bzw. im Toaster abtrocknen, dann fein raspeln.

Die Himbeeren gemeinsam mit Wasser und Zucker (1) aufwallen lassen. Mit ein kleines bisschen in kaltem Wasser angerührter Maizena (Maisstärke) binden. Abkühlen.

Das Schlagobers mit Vanillezucker und Zucker (2) steif aufschlagen.

Als nächstes ein kleines bisschen Schwarzbrot in eine Schale Form, mit Weinbrand beträufeln. Als nächstes Schlagobers, Himbeeren und wiederholt Schlagobers daraufschichten. Mit Brot und Kakao bestreut zu Tisch bringen.

Tipp: Wenn das Brot frisch ist, kann man es in Würfel schneiden und mit ein kleines bisschen Butter und Zucker in der Bratpfanne rösten. Abkühlen und zerkleinern. Zur Geschmacksverfeinerung Haselnüsse oder geriebene Schoko einrühren.

  • Anzahl Zugriffe: 571
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Mecklenburger Götterspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen