Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Maronikuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 5 Stk Eier
  • 150 g Kristallzucker
  • 120 g Weizenmehl (glattes)
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 4 EL Öl
  • 50 g Schokolade (geriebene)
  • 80 - 100 g Maroni (geschälte)
  • 1/2 Glas Brombeermarmelade
  • 4 EL Staubzucker
  • 1 EL Amaretto
  • 1 EL Zuckerstreusel
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Maronikuchen Mehl mit Backpulver mischen, erst dann die Schokolade dazu rühren. Maroni im Blitzhacker kleinmachen und dazu geben.
  2. Eier trennen und mit Kristallzucker den Schnee sehr steif schlagen. Dotter und Öl schaumig rühren und dann alles vorsichtig zusammen rühren.
  3. In einer gefetteten Form etwa 50 Minuten bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen. Stäbchenprobe machen. Torte abkühlen, quer durchschneiden, mit Marmelade füllen.
  4. Aus Amaretto und Staubzucker eine dünne Glasur rühren und aufstreichen, Streusel darüberstreuen.

Tipp

Der Maronikuchen kann mit jeder anderen beliebigen Marmelade und auch mit Rum, anstatt mit Amaretto zubereitet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2965
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Maronikuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Maronikuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Maronikuchen