Malakofftorte

Zutaten

Portionen: 1

  • 5 Eier
  • 75 g Kristallzucker
  • 50 g Staubzucker
  • 125 g Mehl
  • Salz
  • 250 g Milch
  • 75 g Zucker
  • 25 g Puddingspulver
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250 g Obers
  • 500 ml Kaffee
  • Zucker
  • 1 Pkg. Mandelsplitter
  • Rum
  • 2 Pkg. Biskotten
  • Vanillezucker
  • Rum

Für das Biskuit:

Für die Puddingcreme:

Für die Tränke:

Zum Ausfertigen:

  • 500 g Obers
  • 7 Biskotten
  • 200 g Schokolade (dunkle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Biskuitteig zubereiten.
  2. Für den Teig die Eier trennen Dotter mit dem Staubzucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweiß mit Kristallzucker und Salz, zu cremigem Schnee schlagen.
  3. Zur Dottermasse einen kleinen Schuss Rum und und einen Schuss Öl hinzugeben. Anschließend zum Schnee geben, vorsichtig verrühren und das Mehl unterheben.
  4. In eine Tortenform (26 cm) füllen und bei 165 °C, ca. 30-40 Minuten backen. Auskühlen lassen. Torte in der Mitte auseinander schneiden, den unteren Teil dünn mit Ribiselmarmelade bestreichen.
  5. Für die Creme das Puddingpulver mit 100 ml Milch glatt rühren. Milch mit Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen. Puddingpulver einrühren und kurz unter ständigem rühren kochen lassen.
  6. In der Kühenmaschine bei niedriger Stufe, kalt rühren. Obers aufschlagen Gelatine in kaltem Wasser einweichen und dann mit etwas Rum auflösen. Etwas vom Pudding in der Gelatine glatt rühren, dann zum restlichen Pudding geben.
  7. Alles sorgfältig verrühren und dann den geschlagenen Obers unterheben. Für die Tränke Kaffee, Zucker und Rum nach Geschmack und Alkoholstärke mischen.
  8. Ausfertigen 1/3 der Creme auf dem Biskuitboden verstreichen. Biskotten tränken und waagerecht auf der Creme verteilen. Nun wieder Creme darauf streichen und die Biskotten wieder tränken und senkrecht flach auf die Creme legen.
  9. Den Rest der Creme darauf streichen und mit dem Biskuit belegen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.  Aus dem Tortenreifen schneiden mit geschlagenem Obers bestreichen und am Rand mit gerösteten Mandelsplittern bestreuen.
  10. Sieben Biskotten in der Mitte auseinanderschneiden und in Schokolade tunken, kalt stellen. 14 Rosetten mit einer Sterntülle, oben auf die Torte spritzen und eine Träne. Mit den Biskotten belegen und in der Mitte Mandelsplitter streuen.

Tipp

Die Malakofftorte kann man auch mit Rumaroma zubereiten, sollten Kinder mitessen.

  • Anzahl Zugriffe: 106199
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Haben Sie diese Torte schon einmal selber gemacht?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Malakofftorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Malakofftorte

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 09.06.2019 um 13:40 Uhr

    ...schmeckt vorzüglich...zum Ausfertigen reicht 1 Becher Schlagobers.....in die Creme habe ich 5 dag Mandeln gegeben- macht noch einen feineren Geschmack

    Antworten
  2. Jobse07
    Jobse07 kommentierte am 12.06.2017 um 13:50 Uhr

    Woraus ist der Engel gemacht? Marzipan?

    Antworten
    • Zuckermaus0028
      Zuckermaus0028 kommentierte am 17.11.2019 um 18:30 Uhr

      Ja Marzipan und darunter habe ich eine abgeschnitte Eistüte gegeben

      Antworten
    • Zuckermaus0028
      Zuckermaus0028 kommentierte am 12.06.2017 um 14:59 Uhr

      HalloJa den Engel hab ich aus Marzipan gemacht

      Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 11.12.2015 um 18:32 Uhr

    sieht traumhaft schön aus !

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Malakofftorte