Linguine mit Lachs

Zutaten

Portionen: 99

  • 400 g Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Limette, (wichtig: keine Zitrone)
  • 400 g Linguine, ersatzweise Taglierini
  • Salz
  • 400 g (-500 g) Lachsfilet, (ersatzweise 150 g Räucherlachs)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!
  2. Das Schlagobers mit Pfeffer und ein klein bisschen abgeriebener Limettenschale würzen, in einem Kochtopf bei starker Temperatur auf die Hälfte kochen. In der Zwischenzeit die Linguine in ausreichend kochendes Salzwasser Form. Das Lachsfilet von Gräten und Haut befreien, in feine Streifchen bzw. kleine Würfel (ich bevorzuge Streifchen) schneiden. Unter die Oberssauce rühren, ganz kurz darin gardünsten. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen. Die Linguine, sobald sie al dente gegart sind, sehr gut abrinnen, mit der Lachs-Schlagobers-Sauce mischen. Mit Limette garniert zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1609
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Linguine mit Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Linguine mit Lachs