Kroatische Apfelsuppe - Corba od jabuka

Zutaten

Portionen: 4

  • 750 g Äpfel (säuerlich)
  • 0.5 Zitrone; abgeschälte Schale
  • 1 TL Nelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 40 g Butter
  • 1.5 EL Zucker
  • 1 TL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Kräftiger Weisswein; oder nach Geschmack das Doppelte

Einlage:

  • 4 Scheibe(n) Weißbrot
  • 20 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Äpfel spülen, in Achtel schneiden und dabei Kerngehäuse entfernen, mit Zitronenschale, Nelken und Zimt in einen Kochtopf geben und wenig Wasser aufgießen. Die Äpfel zum Kochen bringen und bei schwacher Temperatur gardünsten, durch ein Haarsieb passieren. In der Bratpfanne die Butter erhitzen, den Zucker hinzfügen und goldgelb karamelisieren, das Mehl hineinrühren, wenig Wasser aufgießen, leicht mit Salz würzen und die Menge glattrühren, dann mit dem Apfelmus vermengen und soviel Wein (oder Wein-Wasser-Mischung) aufgießen, dass eine cremige Suppe entsteht. Nochmals kurz aufwallen lassen, die Suppe auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen. Für die Einlage Weissbrot würfelig schneiden, in heisser Butter goldgelb rösten und auf die Suppe streuen.
  2. Küche der Länder Europas. Heyne, 1984

  • Anzahl Zugriffe: 1932
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kroatische Apfelsuppe - Corba od jabuka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kroatische Apfelsuppe - Corba od jabuka