Kräuter-Lammnusslan

Zutaten

Portionen: 4

  • 12 Medaillons vom Lammrücken oder Schlegel (à 50-60 g)
  • 50 ml Öl
  • 100 ml Rotwein (kräftig)
  • 350 ml Lammjus (oder Rindsuppe)
  • 3 EL Kräutermischung (Bertram bzw. Estragon frisch gehackte Minze, Basil)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Butterflocken (kalt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Lammnusslan plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In heißem Öl rosa braten, herausheben und warm stellen. Das Öl abgießen, den Bratrückstand leicht stauben und mit Rotwein ablöschen. Kurz einkochen lassen, mit Jus aufgießen und die Sauce etwas einreduzieren lassen. Dann den gehackten Knoblauch sowie die Kräuter dazugeben und die Sauce mit Butterflocken montieren (binden). Lammnusslan auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce beträufeln.

Tipp

Erdäpfel-Haselnusskrapferln als Beilage.

  • Anzahl Zugriffe: 1766
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Kräuter-Lammnusslan

  1. Thekla
    Thekla kommentierte am 06.04.2015 um 14:57 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 05.12.2014 um 13:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 07.07.2014 um 06:08 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kräuter-Lammnusslan