Kougelhopf - Elsässer Germ-Gugelhupf

Zutaten

  • 400 g Mehl
  • 120 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 1 Bund Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 25 g Germ
  • 200 ml Milch
  • 120 g Rosinen
  • 6 EL Gewürztraminer, Obstschnaps bzw.
  • Wasser
  • 15 Mandelkerne (ganz, geschält, circa)
  • 75 g Mandel (Blättchen)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backen: 45 Min. 1 Gugelhupfform von 2 Liter Inhalt Butter und Mehl für die Form 1 Für den Teig alle Ingredienzien bis und mit den Eiern in eine geeignete Schüssel geben. Germ in Milch zerrinnen lassen, hineingiessen. Mit dem Handrührer (Teighaken) zu einem glatten Teig durchrühren. Herd auf 50 Grad vorwärmen, ausschalten. Teig im Herd 15 Min. aufgehen.
  2. 2 Rosinen in Gewürztraminer, Wasser oder Obstschnaps einlegen.
  3. 3 geben mit Butter ausstreichen und bemehlen. In jede Ausbuchtung eine Mandel legen.
  4. 4 Rosinen mit Einweichflüssigkeit und Mandelblättchen unter den Teig rühren. Teig in die vorbereitete Form füllen. Im noch leicht warmen Herd noch mal 20 Min. aufgehen. Herausnehmen, Herd fürs Backen vorwärmen.
  5. 5 Auf der untersten Schiene des auf 200 °C vorgeizten Ofens 40-45 Min. backen.
  6. 6 Aus der Form stürzen und mit Staubzucker bestäuben.
  7. Gewürztraminer ist eine Elsässer Weinspezialitaet. Man findet ihn in grösseren Weinabteilungen oder evtl. Weinhandlungen. Gugelhupf wird im Elsass häufig mit einem Glas Gewürztraminer zum Dessert gereicht.

  • Anzahl Zugriffe: 1758
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kougelhopf - Elsässer Germ-Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen