Kipflkoch

Zutaten

Portionen: 6

  • 5 Altbackene Kipfel
  • (längliches, an den Enden spitz zulaufendes Weizengebaeck)
  • 2125 ml Milch
  • 1 Ei, 1 Eidotter
  • Salz
  • 40 g Kristallzucker (2 x 20 g)
  • 300 g Äpfel
  • 30 g Rosinen
  • Zimt
  • 60 g Butter (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kipfel in schmale Scheibchen schneiden, mit einer Mischung aus kalter Zucker, Salz, Milch und Eiern begießen.
  2. Die Hälfte der Menge in eine befettete Gratinform befüllen, geschälte, blättrig geschnittene Äpfel, Rosinen, Zucker und Zimt daraufstreuen, dann die übrige Kipfelmasse daraufgeben.
  3. alles zusammen mit einer Mischung aus ein Achtel Liter Milch und 1 Eidotter begießen, mit Butterflöckchen belegen.
  4. 45 Min. im Rohr backen. Die Oberfläche muss kross werden. Das Koch mit Staubzucker überstreuen und mit 'Zwetschkenröster' (oder 'Weinschaumcreme' - mein Favorit) zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1065
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Kipflkoch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen