Kekse-Burger

Zutaten

Portionen: 40

  • 300 g Mehl
  • 200 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Tropfen Mandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 200 g Butter (weich)
  • 200 g Sesamsamen
  • 200 g Grüne Marzipan-Rohmasse (Fertigprodukt)
  • 10 Belegkirschen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucker, Mandelkerne, Mehl, Salz, Mandelaroma, Vanillezucker, Ei und Butterverkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde abgekühlt stellen. Elektro- Herd auf 200 °C heizen.
  2. Teig vierteln, 11/2 cm dicke Stränge rollen. Davon 11/2 cm breite Stückchen abtrennen, diese zu Kugeln formen. Kugeln auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen, die Hälfte der Kugeln mit Sesamsaat überstreuen. Im Herd bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) 13-15 min backen. Eventuell mit Aluminiumfolie abdecken. Später auskühlen.
  3. Marzipan dünn auswalken, Kreise mit 21/2 cm ø ausstechen.
  4. Rand wellenartig formen. Kirschen in Scheibchen schneiden. Kekse ohne Sesamsaat auf der flachen Seite mit Marzipan und Belegkirschen belegen und mit den Sesamsaat-Kekse zu Burgern zusammensetzen.
  5. Wenig Aufwand: Zubereitungs- und Kühlzeit: 2 Stunden - Backzeit:
  6. 15Minuten
  7. 1-2 Wochen haltbar

  • Anzahl Zugriffe: 1154
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Kekse-Burger

  1. Francey
    Francey kommentierte am 17.01.2017 um 07:54 Uhr

    Kreise mit 21/2 cm ø ausstechen oder meint man hier 2,5 cm?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Kekse-Burger